Traurednerin Tanja Müller

Das bin ich

Mein Name ist Tanja, Baujahr 1975, und ich habe selber vor über 19 Jahren "Ja" zu meinem Traummann gesagt. Wir sind Eltern von 2 (fast) erwachsenen Söhnen. Zur Familie gehört außerdem ein quirliger Kater, der unser Leben und manchmal unser Wohnzimmer auf den Kopf stellt. Zusätzlich zählt seit einiger Zeit ein schüchternes Hundemädchen zu unserem "Rudel". 

Als Herz- und Familienmensch verbringe ich meine Freizeit am liebsten mit meinen drei Männern oder Freunden. Zum Abschalten darf es aber auch mal ein gutes Buch sein - und natürlich ist da der eine oder andere Liebesroman dabei.

Darum bin ich freie Traurednerin

Schicksal ist, wenn du etwas findest, das du nie gesucht hast 
und feststellst, dass du nie etwas anderes wolltest.


Als Gast auf einer freien Trauung war das vor einigen Jahren mein Zaubermoment, der mir die Augen geöffnet hat. Danke, Melli und Sebastian ;-)
Die Vorstellung, Träume erfüllen zu können, indem ich Paare bei der Planung und Durchführung ihrer Trauzeremonie unterstütze, hat mich danach nicht mehr losgelassen. Seitdem bin ich jedes Mal wieder begeistert davon, neue Geschichten zu hören, etwas über euch und eure Liebe zu erfahren.

Ich freue mich auf jede Trauung, weil jede einzelne auch für mich etwas ganz Besonderes ist.

Meine Motivation

In meinem Hauptberuf als Bankkauffrau beschäftige ich mich mit Zahlen, Fakten und Analysen. Umso mehr genieße ich es daher, wenn es einfach mal nur ums Herz, Romantik und pure Emotionen geht.

Ich bin gerne kreativ und liebe es, andere mit dem, was ich tue zu begeistern. Dazu habe ich auch in über 10 Jahren Laientheater Gelegenheit gehabt, sowohl auf als auch hinter der Bühne.

Ich mag es einfach, andere glücklich zu machen und bin gerne für jeden da, egal ob beruflich oder privat. Meine Söhne sind inzwischen "aus dem Gröbsten raus". Die Energie, die ich bisher in die Unterstützung meiner Jungs stecken durfte, investiere ich nun auch in eure Hochzeiten. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass ihr mit eurer freien Trauung rundum zufrieden seid.

Was mich sonst noch ausmacht

Bei allem was ich tue, bin ich sehr organisiert und strukturiert unterwegs. Ich hänge an meinem Papierkalender und Post-It-Klebezetteln (soviel analog muss sein!). Es ist mir sehr wichtig, dass ihr euch gut aufgehoben fühlt. Deshalb ist auf mich immer Verlass.

Schon vor meiner Traurednertätigkeit durfte ich im Rahmen von Laientheater- und Gesangsauftritten viele Stunden auf Bühnen und vor Menschen verbringen. Aufgrund von jahrelangem Gesangsunterricht bin ich darin geschult, mit meiner Stimme umzugehen. Sie ist beim Halten eurer Rede eines meiner wichtigsten Werkzeuge.

Zu guter Letzt bin ich ein Mensch mit großem Herzen und viel Empathie. Dadurch fällt es meinen Paaren leicht, sich mir anzuvertrauen und zu öffnen. Ich bin mir bewusst, wie groß das Vertrauen ist, das ihr in mich setzt und brenne für das, was ich tue.

Notenständer mit Traumappe